Blaubeeren blockieren die Fettzunahme

Blaubeeren (auch als Blaubeeren bekannt) sind wirklich außergewöhnliche Früchte, sowohl was den Geschmack als auch die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit betrifft. Zusätzlich zu ihren Auswirkungen auf die Herzgesundheit legen in einer renommierten wissenschaftlichen Zeitschrift veröffentlichte Forschungsergebnisse nahe, dass diese Beeren auch zur Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts beitragen können.

Aus physiologischer Sicht wird die Ansammlung von Fett im Fettgewebe verwendet, um eine große Menge an Energie zu speichern, die dann zur Unterstützung lebenswichtiger Funktionen in Zeiten von Nährstoffmangel verwendet werden kann. Dieser geniale Mechanismus beruht auf der Anwesenheit von Adipozyten, einem Zelltyp, der die Eigenschaft hat, große Mengen an Lipiden anzusammeln: Ein Adipozyt kann bis zum 50-fachen seiner Größe erreichen! Die Anzahl dieser Fettzellen nimmt im Kindes- und Jugendalter allmählich zu, stabilisiert sich und bleibt dann für den Rest unseres Lebens konstant bei etwa 30 Milliarden Fettzellen pro Person.Obwohl sich die Anzahl der Fettzellen im Erwachsenenalter normalerweise nicht ändert, zeigen neuere Studien, dass jedes Jahr etwa 10% dieser Zellen ersetzt werden.

Fettzellen blockieren

Die Fettspeicherfunktion eignet sich für eine Umgebung, in der Lebensmittel knapp und schwer zugänglich sind. In unseren modernen Gesellschaften ist die Situation genau umgekehrt: Wir haben einfachen und nahezu unbegrenzten Zugang zu einer großen Fülle von Lebensmitteln, ohne uns wirklich darum kümmern zu müssen. Dieser Überfluss fördert den übermäßigen Verzehr von Nahrungsmitteln und erhöht somit das Körperfett.

Lorsque l’excès de graisse dépasse la capacité de stockage des adipocytes, le tissu adipeux des adipocytes immatures forme de nouvelles cellules, les soi-disant pré-adipocytes. Cette hyperplasie obèse, qui survient généralement chez les personnes obèses, peut augmenter le nombre d’adipocytes d’un facteur 10, ce qui a de graves conséquences sur la santé. En fait, les adipocytes ne sont pas seulement des réserves de graisses: ces cellules sécrètent également une variété de facteurs inflammatoires nocifs pour le fonctionnement de l’organisme et conduisent au développement de diverses pathologies graves telles que les maladies cardiaques, le diabète de type 2 et certains types de cancer. Maintenir un poids santé ne consiste pas seulement à ne pas surcharger les cellules graisseuses qui sont déjà dans notre corps, c’est tout aussi important

Les myrtilles sont un délicieux allié pour perdre du poids

Il va sans dire qu’une réduction de l’apport calorique associée à une activité physique régulière reste le meilleur moyen de maintenir un poids santé. Il est toutefois intéressant de noter que certains aliments peuvent aider à limiter l’accumulation de graisses en bloquant spécifiquement la conversion des pré-adipocytes en adipocytes matures. Par exemple, une étude montre que l’ajout de polyphénols de myrtille aux pré-adipocytes bloque leur maturation en adipocytes et l’accumulation de graisse associée à cette conversion. Ces résultats sont cohérents avec les observations précédentes montrant que les animaux nourris avec des polyphénols de myrtille avaient un niveau inférieur de graisse abdominale.
Les bleuets ne nous ont pas vraiment surpris jusqu’au bout!

 

Quellen: Moghe S et al. Wirkung von Heidelbeerpolyphenolen auf die Differenzierung von 3T3-F442A-Preadipozyten. FA-SEBJ.25: 583.7 Prior

RL et al. Gereinigte Blaubeer-Anthocyane und Blaubeersaft verändern die Entwicklung von Fettleibigkeit bei Mäusen, die eine fettreiche fettleibige Ernährung erhalten. J Agric Food Chem; 58: 3970 & ndash; 3976.